Blog Artikel 12 - MakeUp

Das perfekte MakeUp zu Deinem Outfit

Im Leben kann es manchmal nicht kompliziert genug sein. Du hast Dir für dieses eine Event nun tagelang überlegt, was Du anziehen möchtest. Jetzt hast Du ein ganz tolles Outfit gefunden, in dem Du großartig aussiehst und bestimmt alle Blicke auf Dich ziehen wirst. Doch damit ist die Vorbereitung ja noch gar nicht abgeschlossen!

Zum perfekten Outfit gehört schließlich auch noch das richtige MakeUp, das gut überlegt sein will. Manche Experten gehen schon so weit und zählen MakeUp zur Mode dazu, weil es Outfits komplettiert, sie auf eine ganz andere Art und Weise erstrahlen lässt und Dir einen Look von Perfektion verleiht – natürlich nur, wenn es gut gemacht ist und zum Outfit passt.

Damit Du es in Zukunft für alltägliche Outfits oder für die ganz besonderen Anlässe etwas einfacher hast, erklären wir Dir heute, wie Du das perfekte MakeUp zu Deiner Mode findest!

 

Kombiniere Trends

Beim MakeUp gibt es, genau wie auch in der übrigen Mode, viele verschiedene Trends die kommen und gehen. Vor ein paar Jahren war es sehr beliebt, nur ganz leicht rosafarbenen Lippenstift zu tragen und dazu ganz hellen Lidschatten.

Danach kam ein neuer Trend auf, nämlich die Haare zu einem schrägen Pony zu frisieren, und die Augen mit viel Mascara und fast keinem Lidschatten zu schminken.

Heute ist es im Trend, höchst komplexes und gut durchdachtes Contouring anzuwenden, um Deinem Gesicht eine ganz wunderschöne Form zu verpassen und es mit den richtigen Highlights zu etwas Besonderem zu machen. Diese Trends lassen sich in der Regel bestens mit der Kleidung kombinieren, die auch gerade in der Modewelt beliebt ist.

Wenn gerade viel Spitze getragen wird passt der süße, verspielte Look mit rosafarbenem Lippenstift zum Beispiel besser dazu als das heute moderne, scharfe Contouring. Du musst allerdings bedenken, dass Du, wenn Du diesen Trends folgst, damit nicht auffallen wirst.

Wenn es Dein Ziel ist, dass Du auffällig bist und viele Blicke auf Dich ziehst, dann sind massentaugliche Trends nicht gut geeignet. Wenn es Dir aber darum geht, mit der Zeit zu gehen und einfach gut auszusehen, dann spricht nichts dagegen, die aktuellen Trends auch für Dich zu nutzen.

 

Das Feeling des Outfits

In den letzten Blogartikeln haben wir Dir erklärt, welche Auswirkungen Mode und einzelne Outfits auf Dich haben können. Mode kann Macht und Autorität ausstrahlen, sie kann zeigen dass Du zu einer Gruppe gehörst oder Dich bewusst von ihr ausschließt, sie kann Dich glücklich machen oder eher deprimiert – Mode hat viel mit dem zu tun, wie wir uns an einem Tag fühlen.

Das kannst Du auch in Dein MakUp hineinbringen. Wenn Du mit einem Outfit zeigen willst, wie süß und verspielt Du bist, dann wird ein dunkelroter Lippenstift, scharfes Contouring und dunkle Augen wohl nicht besonders gut zu Deinem Outfit passen.

Hast Du dagegen etwas an, das Macht und Autorität suggeriert, ist das eben beschriebene MakeUp sehr passend. Stelle Dir also, wenn Du morgens Dein Outfit zurechtgelegt hast und Dich mit Deiner Schminke beschäftigst die Frage: „Wie fühle ich mich in diesem Outfit? Was will ich der Welt damit zeigen?“ und wähle dem entsprechend Dein MakeUp.

 

Farben sind Dein Freund

Wenn es darum geht, das richtige MakeUp zu einem Outfit zu finden, dann willst Du ja nicht einfach irgendwelche Schminke zu ein paar Teilen Mode finden. Es geht Dir darum, ein atemberaubendes Gesamtbild zu schaffen.

Du willst ein Kunstwerk kreieren, das Blicke auf sich zieht und die Menschen zum Lächeln bringt. Dafür braucht es ein wenig Grundwissen über bestimmte Dinge.

Mit Formen kannst Du nicht viel spielen, weil dein Gesicht Dir hier gewisse Limits setzt. Allerdings kannst Du mit einem geschickten Contouring die Form Deines Gesichts anpassen, vertiefen oder highlighten, sodass ein ganz anderes Bild entsteht als zuvor.

Was beim MakeUp aber wirklich wichtig ist und auch das erste Bindeglied mit der Mode darstellt, sind die Farben.

 

Womit Du Dich wohl fühlst

Ganz egal wie schön Dein Outfit ist, am wichtigsten ist immer, dass Du Dich darin wohl fühlst. Wenn Dir nicht gefällt was Du trägst, ob nun Schminke oder Mode, wird man es Dir immer ansehen. Tu Dir selbst also den Gefallen und lasse Dich nicht in Trends oder Möglichkeiten hineinzwängen, weil andere meinen diese würden zu Dir passen.

Gehe Deinen Weg und finde Deinen eigenen Trend. Wer sich wohl fühlt und selbstbewusst ist, der sieht immer gut aus!

 

-Das Amerpus Team

Comments (1)

  1. FM

    Gern gelesener Beitrag.
    Garnicht so leicht was zu finden auf bing zu diesem Thema

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Navigation
Viewed

Recently Viewed

Close

Quickview

Close

Categories