Blog Artikel 4 - Stylishes Bart Paar

Dein Style, Dein Glück! 5 Tipps, um Deinen Style aufzufrischen

Du kennst das sicherlich auch: Dein Kleiderschrank kommt Dir langweilig vor, jedes Teil hast Du schon viel zu oft getragen und Du hast das Gefühl, einfach keine Lust mehr auf Deinen Style zu haben. Gerade wenn Du länger nicht mehr shoppen warst oder sich viele neue Trends etabliert haben, die Dir eigentlich gar nicht gefallen, passiert es schnell dass Du mit Deiner eigenen Mode und dem Style, den Du gewählt hast, nicht mehr zufrieden bist.

Dann wird es Zeit für eine Veränderung. Keine Angst, Du sollst Dich nun natürlich nicht mit einer ganz neuen Garnitur Kleidung eindecken! Manchmal tun es schon ein paar kleine Veränderungen durch Accessoires, Farbe oder einfach nur ein bisschen Querdenken. In diesem Artikel geben wir Dir 5 Tipps, wie Du ganz einfach Deinen Style auffrischen kannst.

 

Farbe macht glücklich

Es muss nicht immer alles grau, schwarz oder dunkelblau sein! Dunkle und gedeckte Farben sorgen schnell dafür, dass Du Dich fühlst, als würdest Du in der Masse untergehen – schließlich tragen diese Farben momentan einfach alle. Ein kleines Bekenntnis zu Farbe und damit zu Dir selbst kann absolut hilfreich sein, um Dich selbst herauszustellen und so Dein Statement abzugeben.

Eine leuchtend rote Mütze, eine grüne Tasche oder vielleicht ein pinkes Kleid können einen unglaublichen Unterschied machen wenn es darum geht, Deine Individualität zu betonen. Mit ein bisschen Farbe fällst Du auf, bringst Frische in den Kleiderschrank und definierst ganz nebenbei Deinen Style neu. Leider kommt es gerade in der Modewelt schnell zu viel Einheitlichkeit und zu wenig Individualität. Sei ein Farbklecks in einer dunklen Masse und bringe so Freude und Licht in Deinen Tag!

 

Trends sind nicht alles

Es ist nicht immer leicht, sich gegen den Strom zu stellen, doch Deine Zufriedenheit ist es wert, diesen Schritt zu wagen. In der Modewelt sind die meisten Menschen immerzu von den neuesten Trends besessen, müssen den größten Hypes folgen und vergessen dabei oft, was sie wirklich gerne tragen und was nicht. Trends sind an sich nichts Schlechtes, doch um Dich selbst zu verwirklichen musst Du ganz sicher nicht allen folgen.

Wichtiger ist es, dass Du einen Modestil findest, der Dir wirklich gefällt und den Du nicht nur trägst, weil das alle anderen auch so machen. Wenn also ein neuer Trend aufkommt solltest Du Dich fragen, ob dieser wirklich Deinen Geschmack trifft. Wenn nicht, dann wird er Dir für Deinen Style nämlich auch nichts bringen.

 

Tausche Dich aus

Um seinen eigenen Style ein wenig aufzufrischen müssen nicht immer gleich neue Kleidungsstücke gekauft werden. Eine großartige Möglichkeit ist es, Kleidung zu tauschen und so ein wenig frischen Wind in Deinen Style zu bringen. Vielleicht hat Deine beste Freundin einen wunderschönen Hoodie, den Du von Dir aus nicht gekauft hättest, der Dir beim Tragen aber auf einmal wirklich gut gefällt.

Oder Du findest bei Deiner Mutter im Kleiderschrank ein besonders ausgefallenes Vintage Teil mit dem Du nicht nur auffällst, sondern auch Deinem Style eine ganz neue Richtung gibst. Dieser Tipp gibt Dir einerseits die Möglichkeit, Deinen Horizont zu erweitern und ganz neue Stile auszuprobieren und ermöglicht es Dir andererseits, Dich mit anderen auf einem ganz neuen Niveau auszutauschen. Für Dein Portemonnaie ist es natürlich auch von Vorteil, wenn Du nicht immer sofort neue Kleidung kaufen musst, nur weil Deine alte Dir nicht mehr so gut gefällt.

 

Neu ist nicht immer besser

Im vorherigen Tipps haben wir es schon angedeutet: Neue Mode muss nicht immer besser oder schöner sein. Manchmal findest Du in Second-Hand-Shops oder auf Flohmärkten wahre Schätze, mit denen Du Deinen Style toll auffrischen kannst. Gerade besonders alte Teile aus lange vergessenen Kollektionen sind oft ein echter Blickfang, mit dem Du garantiert glücklich wirst.

Diese kannst Du zumeist auch wunderbar mit modernen Kleidungsstücken kombinieren und so Deine ganz eigene Art von Mode erschaffen. Sei offen für solche Möglichkeiten und gib auch alter Mode eine Chance. Auf der Welt gibt es so viele tolle Stile, Trends und Richtungen, die für Deinen ganz individuellen Style perfekt geeignet sein können.

 

Accessoires machen den Unterschied

Selbst das ausgefallenste Outfit kann langweilig sein, wenn Du es nicht mit Accessoires perfektionierst. Accessoires können an Deinem Style ganz neue Seiten hervorbringen, Kontraste schaffen oder einfach ein Blickfang sein. Deine Möglichkeiten sind dabei völlig unbegrenzt. Du kannst mit Ohrringen und einer hübschen Kette ein bisschen Glamour in Deinen Style bringen. Eine coole Cap mit einem lässigen Hoodie kombiniert gibt Dir ein ganz neues Image.

Oder Du entscheidest Dich für eine tolle Tasche, die Du mit einem verführerischen Parfum trägst, um so Deinem Auftritt einen Hauch von Exklusivität zu verleihen. All diese Accessoires sind mit ganz wenig Aufwand zu beschaffen und bestimmt mit vielen Teilen in Deinem Kleiderschrank kombinierbar. Und so gering der Aufwand ist, umso größer ist der Effekt! Die Accessoires werfen ein ganz neues Licht auf Deinen Style und verwandeln langweilige Kleidungsstücke in umwerfende Mode.

So ist ganz schnell aus der Enttäuschung über Deinen faden Kleiderschrank die Freude über Deinen großartigen Style geworden!

 

-Das Amerpus Team

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Navigation

Wishlist

Close
Viewed

Recently Viewed

Close

Quickview

Close

Categories